Meet the Mentor Teilnahmebedingungen

Mit dem Programm „Meet the Mentor“ möchten die Nassauische Heimstätte Wohnungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH, Frankfurt am Main, und die Wohnstadt Stadtentwicklungs- und Wohnungsbaugesellschaft Hessen mbH, Kassel, (nachfolgend „NHW“) junge Kreative mit Ideen zum Thema „Wohnen der Zukunft“ an ihrem Erfahrungswissen teilhaben lassen. Bei einem Business Lunch können diese ihre Ideen vorstellen und sich mit einem der erfahrenen Geschäftsführer der NHW zu Möglichkeiten der Weiterentwicklung, zur Umsetzung und Finanzierung ihrer Idee austauschen.

1. Bewerbung für Meet the Mentor

1.1 Jede natürliche volljährige Person sowie Vertreter von Unternehmen in der Start-up Phase mit Ideen zum Thema „Wohnen der Zukunft“ können sich für Meet the Mentor bewerben.

1.2 Der Bewerber darf sich nur mit einer eigenen Idee bewerben bzw. mit einer solchen, die er gemeinsam mit anderen Personen entwickelt hat. Haben mehrere Personen die Idee entwickelt, sind diese bei der Bewerbung zu benennen.

1.3 Der Bewerber meldet sich auf hubitation.de mit Namen, Vornamen, Email-Adresse und einem Videoclip von maximal zwei Minuten Länge an. Zusätzlich gibt er an, ob er sich in der Startphase befindet oder bereits selbst konkrete Schritte zur Umsetzung seiner Idee unternommen hat.

2. Auswahl

Die Geschäftsführung der NHW wählt aus den eingehenden Bewerbungen – nach freiem Ermessen – monatlich einen Bewerber für das Meet the Mentor Lunch aus.

3. Lunch

3.1 Das Meet the Mentor Lunch ist für den ausgewählten Bewerber (Mentee) kostenlos.

3.2 Wurde zwischen Mentor und dem Mentee ein Termin für das Lunch festgelegt, ist der Termin verbindlich. Er kann nur aus wichtigem Grund abgesagt werden.

3.3 Beim Meet the Mentor Lunch stellt der Mentee seine Idee vor. Der Mentor erörtert zusammen mit ihm mögliche weitere Schritte zur Umsetzung des Projekts. Der Mentor berät weder juristisch noch steuerlich.

Hinweis gemäß §36 VSBG (Verbraucherstreitbeilegungsgesetz)

Zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist das Zentrum für Schlichtung e.V., Straßburger Str. 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de.Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch verpflichtet.

4. Stillschweigen

Wünscht der Mentee Vertraulichkeit des Gesprächs, wird der Mentor sowohl über das Gespräch als solches als auch über dessen Inhalt stillschweigend wahren.

5. Rechte an der Idee / dem Projekt

Bestehende Rechte des Mentees oder Dritter an der Idee / dem Projekt bleiben ausschließlich bei ihm / diesen. Weder NHW noch der Mentor erwerben irgendwelche Rechte hierein.

 

Stand: März 2018