Wohnraumkönner-Vorstand Wolf-Bodo Friers (vorne) und Hubert Weitzel (direkt dahinter), Fachkoordinator für digitale Geschäftsprozesse bei der VOLKSWOHNUNG. Foto: NHW / Lisa Farkas.
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
12. Dezember 2019

hubitation associates – unser Netzwerk für Innovation.

Die VOLKSWOHNUNG aus Karlsruhe und die Baugenossenschaft Langen – die Wohnraumkönner sind seit Oktober die ersten beiden hubitation associates.

hubitation wächst – nach zwei erfolgreichen contests haben wir für die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt vielfältige Kontakte in die innovative Startup- und PropTech-Szene gewonnen und teilen ab sofort unsere Erfahrungen. Seit Oktober 2019 sind die VOLKSWOHNUNG und die Wohnraumkönner unsere ersten beiden hubitation associates. Die Wohnungsunternehmen profitieren dabei von unserem guten Draht in das innovative Ökosystem und können sich so ebenfalls fit für das Wohnen der Zukunft machen. Und auch die Startups dürfen sich freuen: auf mehr innovationsoffene Wohnungsunternehmen und weitere Pilotprojekte.

Die Baugenossenschaft Langen eG „kann schon seit 1947 Wohnraum“. Mit ihren über 1.800 Wohneinheiten rund um das südlich von Frankfurt gelegene Langen verfolgen die Wohnraumkönner das ehrgeizige Ziel, „die kundenfreundlichste Baugenossenschaft der Welt zu werden“, betont der Vorstandsvorsitzende Wolf-Bodo Friers. Hierbei vermieten sie an die Mitglieder der Genossenschaft, die aus allen Bevölkerungsschichten kommen. Als hubitation associate sind sie genau richtig, da sie auch Wissen und Erfahrungen teilen möchten – das liegt laut Friers quasi in der Genossenschafts-DNA. Gemeinsam Gründer*innen wollen sie die Möglichkeit wahrnehmen, innovative Produkte und Lösungen in der Praxis zu erproben.

Die VOLKSWOHNUNG aus Karlsruhe steht seit fast 100 Jahren für die Aufgabe, Karlsruher*innen bezahlbaren und hochwertigen Wohnraum anzubieten. Mit über 13.300 Mietwohnungen ist sie das drittgrößte kommunale Wohnungsunternehmen in Baden-Württemberg und möchte auch in Zukunft den Bedürfnissen ihrer Mieter*innen gerecht werden. „Als hubitation associate haben wir die Möglichkeit, Kontakte zu Startups zu knüpfen, im Austausch mit Gründerinnen und Gründern unsere Dienstleistungen und Technologien passgenau weiterzuentwickeln und unseren Kundenservice auszubauen“, erklärt VOLKSWOHNUNGS-Geschäftsführer Stefan Storz.

Kurz nach Vertragsunterzeichnung der beiden associates im Rahmen der EXPO Real fand bereits die erste gemeinsame Veranstaltung statt, die Startup SAFARI FrankfurtRheinMain am 17. Oktober 2019. Bei einem Frühstück im Hauptgeschäftsgebäude der Nassauischen Heimstätte haben sich neben Startups (ecoworks und sphira.) und Sparringspartner*innen auch unsere neuen associates dem interessierten Publikum präsentiert. Im Anschluss ging es für die associates gemeinsam mit dem hubitation-Team und weiteren Kolleg*innen aus der NHW und dem VdW südwest auf Ökosystem-Entdeckungstour in Frankfurt. Ein inspirierender Tag mit vielen wertvollen Erfahrungen und guten Kontakten.

Wie geht es weiter? In Workshops erarbeitet das hubitation-Team mit den associates, wo die innovative Reise hingehen soll. Aus unserer umfangreichen Startup-Datenbank werden passende Lösungen für die associates identifiziert. Mit den guten Kontakten zu den Gründer*innen fungiert hubitation damit einmal mehr als Schnittstelle zwischen den Proptechs und der Wohnungswirtschaft.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und ein starkes Netzwerk für das Wohnen der Zukunft!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin